Kamerahelden

Schlechtes Wetter?

by on Feb.12, 2009, under Fotos, JJ

Gestern Abend war es kalt, nass, matschig, extrem windig..  Morgens hat es wenigstens geschneit und man hätte feine Schneebilder machen können. Als ich Zeit hatte, hat es leider nicht mehr geschneit und es war wirklich unangenehm draußen. Bin trotzdem noch eine Stunde losgezogen und mir persönlich gefällt die Ausbeute, was lernen wir ich daraus? Schlechtes Wetter gibt es nicht :p

14mm - f/8 - 1/100s - ISO 200

14mm - f/8 - 1/100s - ISO 200

Ich vermute mal mindestens Silvio wird es nicht mögen =)

Bin mal gespannt. Schönen Tag euch!

:, ,

5 Comments for this entry

  • Silvio

    Du hast Recht.

    Schlechtes Fotowetter gibt es nicht, man kann immer irgendwie coole Aufnahmen machen, wenn man die Gegebenheiten richtig nutzt.

    Die Bilder finde ich nicht schlecht. Die Wolken sind schön, hat man nicht jeden Tag :) Allerdings finde ich Sonnenuntergänge wirklich nicht mehr so spannend und die 14mm kommen auch nicht so sehr zur Geltung, außer bei #3, #1 sieht derb nach 50mm aus ;)

    #2 hat unten ne lustige Linie die aussieht wie Bergspitzen mit Schnee, sind aber nur Bäume vor Wolken? Das finde ich gut :)

  • Sam

    Sehr schön. Mir gefällt das Gesamtwerk, und am besten das erste Bild, weil mir der Himmel bei Bild 2 zu ruhig ist und bei Bild 3 finde ich das Gestrüpp weniger passend, als den Baum in Bild 1.

    Und endlich auch höherauflösend. Vielen Dank! ^^

    btw: das neue Websitedesign wurde wohl mit einem zu hohen ISO-Wert gestaltet, ha? Im Header lässt sich nämlich ein ganz schön starkes Rauschen ausmachen! XD

Kommentiere das Foto

Feel free to leave a reply for the photograph in English

Kamerahelden. Blog mit künstlerischen Fotos aus Berlin. Natürlich betreiben wir Fotografie auch manchmal außerhalb von Berlin. Fine-art photography blog from Berlin, Germany